Fit am Computer

Eine Fortbildungsreihe für interessierte EhrenamtlerInnen, die gerne ihre Kompetenzen und Ressourcen stärken möchten.

So macht lernen Spaß

Mit unserem Projekt wollen wir Asylbewerber, insbesondere Familien, Kinder und Jugendliche, die in den Wuppertaler Osten gekommen sind, ermöglichen, Freundschaften zu schließen und damit ein Stück Heimat zu finden.

Kindertreff Regenbogen

Kinder im Grundschulalter, die nicht oder nur schlecht Deutsch sprechen, werden in das CVJM-Haus eingeladen. Nach einem gemeinsamen Snack wird zusammen mit Ehrenamtlichen gespielt und gebastelt. In diesem zwanglosen Umfeld wird Deutsch gesprochen und Freundschaften werden geschlossen. Die Mütter der Kinder werden zu einem Kaffee eingeladen und können die Zeit dazu nutzen, mit der Sozialarbeiterin […]

Expertenrat

Wir verfügen über einen Schatz an Menschen mit unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten. Da sind z.B. Ingenieure, Lehrer, Handwerker und Therapeuten, ebenso wie Pensionäre mit viel Wissen und Lebenserfahrung. Wir möchten diese Menschen begeistern, einen sogenannten Expertenrat zu bilden. In diesem Rat sind ihr Wissen und ihre Erfahrungen für Geflüchtete abrufbar, die Hilfe und Unterstützung brauchen.

Dolmetscher in Aktion

Die Max Plank Realschule hat ein Projekt gestartet, bei dem Schüler und Schülerinnen beteiligt werden, die selbst als Flüchtlinge oder Asylbewerber nach Deutschland gekommen sind. Da sie inzwischen in der Lage sind, sich zweisprachig auszudrücken, sollen sie als junge Dolmetscher eingesetzt werden. Sie erhalten von einer pädagogischen Fachkraft eine Schulung und werden bei ihren Einsätzen […]

Familienpaten

Im Familienpaten-Projekt werden Ehrenamtliche mit einer Asylbewerberfamilie in Kontakt gebracht, begleiten sie in alltäglichen Situationen und geben erste Hilfestellungen. Die Ehrenamtlichen werden von einer Fachkraft betreut. Hier wird nicht nur Raum für Austausch sein, sondern auch Hilfe bei auftretenden Problemen angeboten.